Ale­ma Hadžić holt Bron­ze bei der U21-EM 2018

Alema Hadzic mit ihrer Bronzemedaille bei der U21-EM 2018
Foto: Özer Güleç

Herz­li­chen Glück­wunsch an Ale­ma zu EM-Bron­ze!

Mit drei unge­fähr­de­ten Sie­gen über ihre Kon­kur­ren­tin­nen (8:3 gegen Eli­za Fra­zier Hau­gen aus Nor­we­gen, 8:5 gegen Sou­z­an­na Tomazou aus Zypern und 11:2 gegen Tuba Donu­ka­ra aus der Tür­kei) sicher­te sich unser Ver­eins­mit­glied Ale­ma Hadžić am ers­ten Tag der U21-Euro­pa­meis­ter­schaft 2018, die noch bis zum kom­men­den Sonn­tag in der pol­ni­schen Haupt­stadt War­schau aus­ge­tra­gen wird, einen Platz auf dem Sie­ger­trepp­chen.

Im Halb­fi­na­le unter­lag sie dann denk­bar knapp mit 13:14 der spä­te­ren Titel­ge­win­ne­rin Doris Pole aus Kroa­ti­en und muss­te sich somit wie bei der U18-EM im ver­gan­ge­nen Jahr mit Bron­ze zufrie­den­ge­ben.

Alema Hadžić und Laura Göbel mit ihren Bronzemedaillen bei der U21-EM 2018
Foto: Mar­co Schei­ter­bau­er
Wir gra­tu­lie­ren auch Lau­ra Göbel vom TKD-Cen­ter Iser­lohn, die sich wie Ale­ma Bron­ze erkämp­fen konn­te!

Die ande­ren sechs deut­schen Teil­neh­mer des ers­ten Tages, Vanes­sa Beck­stein, Dar­i­ja Huso­vic, Ranye Dre­bes, Ali Moham­mad, Ior­da­nis Kon­stan­ti­ni­dis und Alek­san­dar Keselj blie­ben ohne Medail­le.



(08.11.2018 Alfred Cas­taño)

393 total views, 3 views today