Orçun Öztürk

Porträtbild Orcun Öztürk- nicht mehr aktiv -

Vorname(n): Orçun
Familienname(n): Öztürk
Geburts­da­tum: 28.02.1992
Staatsangehörigkeit(en): deutsch
Alters­ka­te­go­rie: Senio­ren
Tae­kwon­do seit: April 1998

Slider

Erfol­ge:

WM- und EM-Titel
Jugend-(U18)-Europameister 2009

Mul­tis­port-Events, Welt­meis­ter­schaf­ten und Euro­pa­meis­ter­schaf­ten
Teil­nah­me an der Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft 2008
Teil­nah­me an der Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft 2006
Teil­nah­me an der Junioren-(U21)-Europameisterschaft 2010
Teil­nah­me an der Junioren-(U21)-Europameisterschaft 2009
Gold bei der Jugend-(U18)-Europameisterschaft 2009
Teil­nah­me an der Jugend-(U18)-Europameisterschaft 2007
Bron­ze bei der Kadetten-(U15)-Europameisterschaft 2005

Zusam­men­fas­sung
2 Medail­len bei Euro­pa­meis­ter­schaf­ten (1 x Gold, 1 x Bron­ze)
16 Medail­len bei euro­päi­schen und inter­na­tio­na­len Rang­lis­ten-Tur­nie­ren (11 x Gold, 1 x Sil­ber, 4 x Bron­ze)
10-facher deut­scher Meis­ter

2011
Croa­tia Open 2011 (Zagreb, Kroa­ti­en)3. Platz
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2011 (Düs­sel­dorf, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Bava­ria Open 2011 (Schwa­bach, Bay­ern)1. Platz
2. Roma Cup (Rom, Ita­li­en)1. Platz

2010
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2010 (Gum­mers­bach, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Junioren-(U21)-Europameisterschaft 2010 (Char­kiw, Ukrai­ne)-
Bava­ria Open 2010 (Schwa­bach, Bay­ern)1. Platz
Dut­ch Open 2010 (Eind­ho­ven, Nie­der­lan­de)3. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2010 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz
Trel­le­borg Open 2010 (Trel­le­borg, Schwe­den)2. Platz

2009
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2009 (Bad Tölz, Bay­ern)1. Platz
Junioren-(U21)-Europameisterschaft 2009 (Vigo, Spa­ni­en)-
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2009 (Dort­mund, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Jeru­sa­lem Open 2009 (Jeru­sa­lem, Isra­el)1. Platz
Jugend-(U18)-Europameisterschaft 2009 (Trel­le­borg, Schwe­den)1. Platz
Aus­tri­an Open 2009 (Inns­bruck, Öster­reich)1. Platz
Ger­man Open 2009 (Ham­burg)1. Platz

2008
23. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2008 (Lands­hut, Bay­ern)1. Platz
Croa­tia Open 2008 (Zagreb, Kroa­ti­en)1. Platz
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2008 (Neuss, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Dae do Open 2008 (Nürn­berg, Bay­ern)1. Platz
Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft 2008 (Izmir, Tür­kei)-
Bel­gi­an Open 2008 (Heren­tals, Bel­gi­en)3. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2008 (Unna, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2008 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz
Trel­le­borg Open 2008 (Trel­le­borg, Schwe­den)1. Platz
27. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)3. Platz

2007
Paris Open 2007 (Paris, Frank­reich)1. Platz
Jugend-(U18)-Europameisterschaft 2007 (Baku, Aser­bai­dschan)-
Dae do Open 2007 (Nürn­berg, Bay­ern)2. Platz
Bel­gi­an Open 2007 (Heren­tals, Bel­gi­en)1. Platz
Ger­man Open 2007 (Bonn, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2007 (Ingol­stadt, Bay­ern)3. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2007 (Ess­lin­gen am Neckar, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
12. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
26. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz

2006
21. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2006 (Nürn­berg, Bay­ern)1. Platz
Jugend-(U18)-Weltmeisterschaft 2006 (Ho-Chi-Minh-Stadt, Viet­nam)-
Ger­man Open 2006 (Bonn, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Bel­gi­an Open 2006 (Heren­tals, Bel­gi­en)1. Platz
Dut­ch Open 2006 (Eind­ho­ven, Nie­der­lan­de)3. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2006 (Dort­mund, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
Deut­sche Kadetten-(U15)-Meisterschaft 2006 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz
11. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz

2005
20. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2005 (Schwa­bach, Bay­ern)1. Platz
7. Inter­na­tio­na­ler adi­das Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz
Kadetten-(U15)-Europameisterschaft 2005 (Paler­mo, Ita­li­en)3. Platz
La Sila Open 2005 (Dach­au, Bay­ern)1. Platz
Aus­tri­an Open 2005 (Lie­zen, Öster­reich)1. Platz
24. Inter­na­tio­na­ler Flo­ra-Pokal (Ham­burg)3. Platz
Olbia Open 2005 (Olbia, Ita­li­en)1. Platz
Deut­sche Kadetten-(U15)-Meisterschaft 2005 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz
10. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2005 (Dort­mund, Nord­rhein-West­fa­len)3. Platz
24. Cretì Cup – Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz

2004
10. Vánoční tur­naj Pel­hři­mov (Pel­hři­mov, Tsche­chi­en)1. Platz
19. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2004 (Bad Tölz, Bay­ern)1. Platz
6. Inter­na­tio­na­ler adi­das-Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz
La Sila Open 2004 (Dach­au, Bay­ern)1. Platz
11. Inter­na­tio­na­les Schwarz­wald Pokal­tur­nier (Nagold, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
9. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz

2003
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2003 (Dach­au, Bay­ern)1. Platz
18. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
11. Inter­na­tio­na­ler Sach­sen-Anhalt-Cup (Schö­ne­beck, Sach­sen-Anhalt)1. Platz
5. Inter­na­tio­na­ler adi­das Kids Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz
La Sila Open 2003 (Dach­au, Bay­ern)1. Platz
10. Inter­na­tio­na­les Schwarz­wald Pokal­tur­nier (Nagold, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
8. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship – Asia­na Cup (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz

2002
8. Ročník Vánoční Tur­naj (Hum­polec, Tsche­chi­en)2. Platz
17. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2002 (Mün­chen, Bay­ern)1. Platz
4. Inter­na­tio­na­ler adi­das Kids Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz
La Sila Open 2002 (Dach­au, Bay­ern)2. Platz
21. Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)3. Platz
7. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ship – Asia­na Cup (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz

2001
3. Inter­na­tio­na­ler adi­das Kids Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz
8. Inter­na­tio­na­les Schwarz­wald Pokal­tur­nier (Nagold, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
20. Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz

2000
2. Inter­na­tio­na­ler adi­das Kids Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)1. Platz


(AC) Stand: 04.05.2014

62 total views, 2 views today