Tay­fun Yıl­ma­zer

Slider
- nicht mehr aktiv -

Vorname(n): Tay­fun
Familienname(n): Yıl­ma­zer
Geburts­da­tum: 13.06.1987
Staatsangehörigkeit(en): deutsch
Alters­ka­te­go­rie: Senio­ren
Tae­kwon­do seit: Sep­tem­ber 1999

Slider


Erfol­ge:

Mul­tis­port-Events, Welt­meis­ter­schaf­ten und Euro­pa­meis­ter­schaf­ten
Teil­nah­me an den Mili­tär-Welt­spie­len 2011
Teil­nah­me an der Mili­tär-Welt­meis­ter­schaft 2012
Teil­nah­me an der Euro­pa­meis­ter­schaft 2010

Zusam­men­fas­sung
12 Medail­len bei euro­päi­schen und inter­na­tio­na­len Rang­lis­ten-Tur­nie­ren (4 x Gold, 3 x Sil­ber, 5 x Bron­ze)
5‑facher deut­scher Meis­ter

2013
Croa­tia Open 2013 (Zagreb, Kroa­ti­en)2. Platz
Aus­tri­an Open 2013 (Inns­bruck, Öster­reich)3. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2013 (Ingol­stadt, Bay­ern)3. Platz

2012
Mili­tär-Welt­meis­ter­schaft 2012 (Ho-Chi-Minh-Stadt, Viet­nam)-
Deut­sche Meis­ter­schaft 2012 (Ingol­stadt, Bay­ern)2. Platz

2011
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2011 (Rot­ten­burg a.d.Laaber, Bay­ern)1. Platz
Croa­tia Open 2011 (Zagreb, Kroa­ti­en)1. Platz
Mili­tär-Welt­spie­le 2011 (Rio de Janei­ro, Bra­si­li­en)-
Deut­sche Meis­ter­schaft 2011 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz

2010
Croa­tia Open 2010 (Zagreb, Kroa­ti­en)2. Platz
Euro­pa­meis­ter­schaft 2010 (Sankt Peters­burg, Russ­land)-
Deut­sche Meis­ter­schaft 2010 (Ingol­stadt, Bay­ern)1. Platz
Trel­le­borg Open 2010 (Trel­le­borg, Schwe­den)3. Platz

2009
Croa­tia Open 2009 (Zagreb, Kroa­ti­en)1. Platz
Jeru­sa­lem Open 2009 (Jeru­sa­lem, Isra­el)1. Platz
Aus­tri­an Open 2009 (Inns­bruck, Öster­reich)3. Platz
Spa­nish Open 2009 (Ali­can­te, Spa­ni­en)3. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2009 (Ingol­stadt, Bay­ern)2. Platz
28. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)3. Platz

2008
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2008 (Lands­hut, Bay­ern)1. Platz
Dae do Open 2008 (Nürn­berg, Bay­ern)1. Platz
Bel­gi­an Open 2008 (Heren­tals, Bel­gi­en)1. Platz
27. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)3. Platz

2007
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2007 (Geln­hau­sen, Hes­sen)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2007 (Essen­bach, Bay­ern)1. Platz
8. adi­das Cup (Erlan­gen, Bay­ern)3. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2007 (Ingol­stadt, Bay­ern)2. Platz

2006
21. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
Dae do Open 2006 (Nürn­berg, Bay­ern)2. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2006 (Ingol­stadt, Bay­ern)3. Platz

2005
20. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
7. Inter­na­tio­na­ler adi­das Cup (Bad Winds­heim, Bay­ern)3. Platz
Olbia Open 2005 (Olbia, Ita­li­en)1. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2005 (Ingol­stadt, Bay­ern)2. Platz

2004
La Sila Open 2004 (Dach­au, Bay­ern)1. Platz
Olbia Open 2004 (Olbia, Ita­li­en)1. Platz
Ger­man Open 2004 (Bonn, Nord­rhein-West­fa­len)2. Platz
Deut­sche Meis­ter­schaft 2004 (Rie­sa, Sach­sen)1. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2004 (Mei­nin­gen, Thü­rin­gen)2. Platz

2003
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2003 (Dach­au, Bay­ern)2. Platz
18. Inter­na­tio­na­ler Park Pokal (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)3. Platz
Deutsch­land­po­kal der Jugend 2003 (Stutt­gart, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
11. Inter­na­tio­na­ler Sach­sen-Anhalt Cup (Schö­ne­beck, Sach­sen-Anhalt)3. Platz
Deut­sche Junioren-(U21)-Meisterschaft 2003 (Konz, Rhein­land-Pfalz)3. Platz
La Sila Open 2003 (Dach­au, Bay­ern)3. Platz
Deut­sche Jugend-A-(U18)-Meisterschaft 2003 (Ren­nerod, Rhein­land-Pfalz)3. Platz

2002
8. Ročník Vánoční Tur­naj (Hum­polec, Tsche­chi­en)1. Platz
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2002 (Mün­chen, Bay­ern)2. Platz
10. Inter­na­tio­na­ler Sach­sen-Anhalt Cup (Schö­ne­beck, Sach­sen-Anhalt)3. Platz
La Sila Open 2002 (Dach­au, Bay­ern)2. Platz
Dut­ch Open 2002 (Eind­ho­ven, Nie­der­lan­de)3. Platz
21. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
21. Inter­na­tio­na­ler FLO­RA-Pokal (Elms­horn, Schles­wig-Hol­stein)2. Platz

2001
Baye­ri­sche Meis­ter­schaft 2001 (Neu­stadt a. d. Aisch, Bay­ern)1. Platz
Deut­sche Jugend-B-(U16)-Meisterschaft 2001 (Wit­ten, Nord­rhein-West­fa­len)1. Platz
9. Inter­na­tio­na­ler Sach­sen-Anhalt Cup (Wol­mir­stedt, Sach­sen-Anhalt)1. Platz
8. Inter­na­tio­na­les Schwarz­wald Pokal­tur­nier (Nagold, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz
20. Cretì Cup – Inter­na­tio­na­ler Tübin­ger Pokal (Tübin­gen, Baden-Würt­tem­berg)1. Platz
6. Inter­na­tio­nal Children’s Cham­pion­ships – Tae­Kwon­Vil-Cup (Sin­del­fin­gen, Baden-Würt­tem­berg)2. Platz

2000
BTU-Pokal­tur­nier (Mün­chen, Bay­ern)2. Platz


(AC) Stand: 04.05.2014

449 total views, 1 views today