Inter­na­tio­na­le Meis­ter­schaf­ten 2015 mit TKD Özer

Internationale Meisterschaften 2015 mit TKD Özer - Titel

Tae­Kwon­Do Özer wird in den nächs­ten Wochen bei drei inter­na­tio­na­len Sport-Groß­ereig­nis­sen ver­tre­ten sein.

Bei den ers­ten bei­den stel­len wir mit je drei Sport­lern wie­der ein­mal mehr Mit­glie­der des deut­schen Natio­nal­teams als jeder ande­re Ver­ein – und das trotz des Weg­falls von drei unse­rer Top-Ath­le­ten, die vor weni­gen Mona­ten noch einen Stamm­platz in der DTU-Aus­wahl hat­ten (Katha­ri­na Weiss befin­det sich nach ihrem zwei­ten Kreuz­band­riss noch in der Reha-Pha­se, Sümey­ye und Dani­el Manz sahen sich bei­de nach diver­sen Que­re­len mit der DTU-Füh­rung gezwun­gen, ihre akti­ven Lauf­bah­nen zu been­den).

Logo WM 2015

Anna-Lena Fröm­ming, Rabia Güleç und Tahir Güleç wur­den von der DTU nomi­niert, die deut­schen Far­ben bei der Welt­meis­ter­schaft 2015, die vom 12. bis 18. Mai im rus­si­schen Tschel­ja­binsk mit ins­ge­samt 13 deut­schen Teil­neh­mern aus­ge­tra­gen wird, zu ver­tre­ten.

Tahir Gülec

Tahir zählt zwar anders als bei der letz­ten Welt­meis­ter­schaft 2013, als er im Vor­feld die wich­tigs­ten Tur­nie­re gewon­nen hat­te, für vie­le nicht zu den Top-Favo­ri­ten, aber als amtie­ren­der Welt­meis­ter gehört er auf jeden Fall zum Kreis der Anwär­ter auf die vor­ders­ten Plät­ze und hat sich in den letz­ten Wochen inten­siv auf die mög­li­che Titel­ver­tei­di­gung vor­be­rei­tet.

Rabia Gülec

Sei­ne Schwes­ter Rabia hat­te seit den U.S. Open, bei denen sie sich eine hart­nä­cki­ge Infek­ti­on ein­ge­fan­gen hat­te, mit gesund­heit­li­chen Pro­ble­men zu kämp­fen, ist jetzt aber von den Ärz­ten für gesund befun­den wor­den und daher wie immer für eine Medail­le gut.

Anna-Lena Froemming - Team
Foto: DTU

Anna-Lena kann man trotz ihres jun­gen Alters inzwi­schen als „alten Hasen” im Natio­nal­team bezeich­nen. Sie hat sich seit ihrer Bron­ze-Medail­le bei der letz­ten Welt­meis­ter­schaft bei fast allen G‑Turnieren einen Platz auf dem Sie­ger­trepp­chen erkämpft und damit ein­drucks­voll unter Beweis gestellt, dass auch bei die­ser WM wie­der mit ihr zu rech­nen ist.

Logo Europa-Spiele 2015

Vom 12. bis 28. Juni wer­den dann in der aser­bai­dscha­ni­schen Haupt­stadt Baku die 1. Euro­pa-Spie­le statt­fin­den. Mehr als 6.000 Sport­ler aus 50 Län­dern Euro­pas wer­den in 20 Sport­ar­ten (olym­pi­schen, aber auch nicht-olym­pi­schen wie zum Bei­spiel Kara­te) an den Start gehen. Nach Asi­en, Afri­ka und Ame­ri­ka hat Euro­pa damit nun eben­falls ein kon­ti­nen­ta­les Mul­tis­port-Event.

Logo 3 Europa-Spiele 2015
Logo 2 Europa-Spiele 2015

Die Tae­kwon­do-Wett­kämp­fe wer­den vom 16. bis 19. Juni aus­ge­tra­gen. In das sechs­köp­fi­ge Team, das der DOSB nach Aser­bai­dschan ent­sen­det, wur­den wie­der unse­re drei Spit­zen­sport­ler, Anna-Lena Fröm­ming, Rabia Güleç und Tahir Güleç beru­fen.

Logo Universiade 2015

Anschlie­ßend wer­den vom 03. bis 14. Juli in Gwang­ju, Süd­ko­rea, bei den Welt­sport­spie­len der Stu­den­ten, der soge­nann­ten Uni­ver­sia­de, einem inter­na­tio­na­len Mul­tis­port­er­eig­nis von gigan­ti­schen Dimen­sio­nen, ca. 16.000 Stu­den­ten aus etwa 170 Län­dern in 21 Sport­ar­ten um Edel­me­tall kämp­fen.

Noch ist der Bewer­bungs- und Aus­wahl­pro­zess nicht abge­schlos­sen, doch es kann davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass ein Mit­glied unse­res Spit­zen­tri­os, Anna-Lena Fröm­ming, die inzwi­schen ein Stu­di­um der Psy­cho­lo­gie an der Fern-Uni­ver­si­tät Hagen auf­ge­nom­men hat, in Süd­ko­rea mit dabei sein wird.

Logo 2 Universiade 2015

Wir wün­schen Anna-Lena, Rabia und Tahir viel Glück und Erfolg!

(04.05.2015 Alfred Cas­ta­ño)

336 total views, 1 views today